Seit 2006 betrachte ich die Welt durch den Sucher und arbeite als freiberuflicher Journalist und Fotograf. Stilistisch kann ich dabei auf eine Ausbildung als Mediengestalter im Druckstudio in Düsseldorf und ein Bachelor-Studium an der Fachhochschule Gelsenkirchen im Fachbereich Journalismus und Public Relations zurückgreifen. Kulturellen Thematiken und Zusammenhängen habe ich mich in einem Master-Studium im Fachgebiet Kultur- & Sozialanthropologie an der Philipps-Universität Marburg gewidmet. Dieses Wissen konnte ich durch Studien- und Arbeitsaufenthalte in der Karibik, Asien, Afrika und Fenno-Skandinavien vertiefen. Seit 2010 verantworte ich beim Marburger Verein TERRA TECH Förderprojekte die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Multi-Kulti-Abend

Am Abend vor unserer Weiterreise haben wir eine gemütliche Diskussionsrunde mit Valerie (Frankreich) und Tomo (Japan). Themen sind zum einen die Situation der EU und natürlich Arbeitsbedingungen in den verschiedenen Ländern. O-Ton Tomo: „Die Leute in Bürojobs arbeiten von 9-17 Uhr oder bis 23 Uhr.“ Und wenn der Chef jemanden zum Essen einlädt, kann dieser…

Mysore

Unser zweiter Tagesausflug geht nach Mysore. Einer Stadt ca. 130 Kilometer südlich von Bangalore. Wir beschließen uns für die drei Stunden lange Fahrt den Luxus eines klimatisierten Busses zu gönnen. Für 125 Rupien (2,50 Euro) bekommt jeder Fahrgast einen gemütlichen Sitz und eine Flasche Wasser. Außerdem fährt der Bus ohne Zwischenstopp. Auf dem Weg durch…

Nandi Hills

Unser erster Tagesausflug geht von Bangalore zu den 65 km entfernten Nandi Hills. Vor unserer ersten Busfahrt in Indien sind wir ja doch ein wenig aufgeregt. Aber Dank guter Vorbereitung (Ticketreservierung und Klärung des Abfahrtorts) müssen wir nur 3 Schaffner befragen. Wir bekommen 4 verschieden Auskünfte, aber der letzte liefert uns sogar im Bus ab.…

Asa Wright Center

Nachdem ich schon zweimal zu einer Mitarbeiterschulung im Asa Wright Center war, dabei aber nur kurz die Natur genießen konnte, fuhren wir mit Leston, Rhyssa, Tanil und Luke hin. Das Asa Wright Center ist ein, bei Ornithologen auf der ganzen Welt, bekanntes Vogelbeobachtungszentrum. Mit im Regenwald widmet sich die Stiftung zudem dem Erhalt der Natur…

Theater

Heute waren wir bei einer Theater-Aufführung. Leston, nen guter Freund von uns, spielte dort mit. Das Stück stellte typische Szenen aus dem Alltagsleben da. War etwas vergleichbar mit Seifenoper wie “Lindenstraße” oder Ähnlichem. Viele Szenen waren so wie man sich den Alltag vorstellt, wenn man ein paar Monate auf der Insel lebt. Hauptsächlich drehte sich…