Seit 2006 betrachte ich die Welt durch den Sucher und arbeite als freiberuflicher Journalist und Fotograf. Stilistisch kann ich dabei auf eine Ausbildung als Mediengestalter im Druckstudio in Düsseldorf und ein Bachelor-Studium an der Fachhochschule Gelsenkirchen im Fachbereich Journalismus und Public Relations zurückgreifen. Kulturellen Thematiken und Zusammenhängen habe ich mich in einem Master-Studium im Fachgebiet Kultur- & Sozialanthropologie an der Philipps-Universität Marburg gewidmet. Dieses Wissen konnte ich durch Studien- und Arbeitsaufenthalte in der Karibik, Asien, Afrika und Fenno-Skandinavien vertiefen. Seit 2010 verantworte ich beim Marburger Verein TERRA TECH Förderprojekte die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wildwasser-Rafting

Heute bekommt das Wort “Sauwetter” eine Bedeutung, die jedes der schlauen Borstentiere beleidigen würde. Nicht genug das der Himmel seine Schleusen öffnet, nein es windet auch wie im hinterletzten, schottischen Küstenwinkel, brr. Und ich Idiot radel erst zum einen Ende der Stadt um dann festzustellen, dass ich heute doch in der Uni Vorlesungen habe. Also…

Ein kurzes Vergnügen

Heute bin ich mit Magda zum Bier im Kauppayhtiö verabredet. Leider gerät das leckere Bierchen in netter Gesellschaft und entspannter Atmosphäre zum eher kurzen Vergnügen. Denn bereits um 20 Uhr werden wir vom freundlichen Barmann sehr höfflich rausgeworfen. Da soll noch mal jemand vom übermäßigen Alkoholkonsum der Finnen erzählen. Aber vielleicht ist der Dienstag ja…

Wald, Berg, Fluss

Der heutige Hike ist noch gemütlicher als der gestrige, was nach 3 Stunden Schlaf auch ganz gut ist. Ich zeige Magda das Gelände auf dem Ounasvaara Hügel. Dabei landen wir auch beim Aussichtsturm, die Sicht auf Rovaniemi ist echt genial. Wir haben Glück, denn das Feuer am Grillplatz ist angeheizt. Ich habe zwar die Makkara…

Puhun vain Suomea

Dies ist zumindest, ab jetzt mein Vorsatz, Denn mittags liegt eine E-Mail im Postfach. Ich habe die Finnisch-Klausur bestanden. Damit sind die ersten drei Credits eingesammelt. Ich habe einen “5” im Test. Was allerdings in Deutschland zu Tränen führen würde, ist hier eher Grund zur Freude. Tatsächlich ist es die nonplusultra Note für Streber oder…