Seit 2006 betrachte ich die Welt durch den Sucher und arbeite als freiberuflicher Journalist und Fotograf. Stilistisch kann ich dabei auf eine Ausbildung als Mediengestalter im Druckstudio in Düsseldorf und ein Bachelor-Studium an der Fachhochschule Gelsenkirchen im Fachbereich Journalismus und Public Relations zurückgreifen. Kulturellen Thematiken und Zusammenhängen habe ich mich in einem Master-Studium im Fachgebiet Kultur- & Sozialanthropologie an der Philipps-Universität Marburg gewidmet. Dieses Wissen konnte ich durch Studien- und Arbeitsaufenthalte in der Karibik, Asien, Afrika und Fenno-Skandinavien vertiefen. Seit 2010 verantworte ich beim Marburger Verein TERRA TECH Förderprojekte die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

(Deutsch) FERNWEH

FERNWEH Eigentlich entstehen die meisten meiner Fotos auf weltweiten Reisen. Dies fällt natürlich derzeit Corona bedingt aus. Seit August 2019 habe ich Marburg nicht mehr länger als ein paar Stunden am Stück verlassen. Nachdem ich die letzten Monaten genutzt habe, um Marburg nochmal ganz fotografisch neu für mich zu entdecken, kommt nun aber zunehmend wieder…

Dive In

Dive In The pictures of this series embody two questions which I am as a photographer do ask myself frequently: • Which different levels of meanings do my pictures carry? • How is the interaction between me an the photographed subject/object? With my presentation I would like to invite the viewers, to answer these questions…

1,5 Meter

1,5 Meter eine Zahl mit großer Wirkung. Sie ist Auslöser für und Ausdruck von verantwortungsvollem Handeln, Hysterie und Panik sowie Kontroversen und Verschwörungstheorien. Mit meiner Werkreihe gehe ich dieser Zahl fotografisch auf den Grund. „Was sind 1,5 Meter?“ Dies ist meine zentrale Fragestellung. Als Antwort darauf beleuchte ich das Phänomen „1,5 Meter“ aus verschiedensten Blickwinkeln:…