Banner der Refugee Welcome-Aktion in Marburg

Unter diesem Motto liefern 140 Firmen, Gruppen und Vereine mit Anzeigen und Plakaten ein eindrucksvolles Bekenntnis zur Aufnahme von Flüchtlingen. Ziel der Aktion ist es, auf die Notwendigkeit der Flüchtlingshilfe aufmerksam zumachen und zu einem positiven, würdigen Umgang mit der Situation aufzurufen. Zudem soll den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern gedankt werden. Sie engagieren sich eindrucksvoll für die Menschen, die nach der Vertreibung durch Krieg, Gewalt und Not Schutz und Hilfe suchen. Zur Aktion gibt es auch ein Banner. Dieses ist an vier Stellen in Marburg weithin sichtbar und hängt auch zwischen den Oberstadtaufzügen am Pilgrimstein.

Wer die Aktion sichtbar unterstützen möchte, kann einen der „Refugees Welcome“-Schals erwerben, die im Rahmen der Aktion entworfen und produziert worden sind. Die Schals sind bei der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH (am Pilgrimstein 26) sowie am Kiosk der Elisabethkirche erhältlich. Sie kosten 10 Euro. Pro Schal kommen 2,70 Euro der Flüchtlingshilfe in Marburg zugute.

Außerdem gibt es Plakate um im Verein, im Geschäft, in der Kneipe, im Café, bei einer Veranstaltung, an der Arbeit oder in der Freizeit ein Zeichen zu setzen und Flüchtlinge willkommen zu heißen. Die Plakate gibt es im ersten Stock des Rathauses beim Fachdienst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Plakatständer im Flur) oder bei der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH (Pilgrimstein 26) kostenlos – solange der Vorrat reicht.

Mehr Informationen zur Aktion “Refugees welcome”.

Schreibe einen Kommentar