Eine neue Familie und Weihnachten

Der Tag beginnt gut. Gestern lag ein Zettel im Briefkasten, dass die Post im nahegelegenem R Kioski (so etwas wie ein deutscher Kiosk, nur etwas größer, meist verkauft ein R Kioski das nötigste und bietet eventuell auch noch weitere Dienste, wie Postannahme an) ein Pakt für mich abgegeben wurde. Die Gitarre ist da, woohoo. Also…

Details

Europäischer Sprachtag

Deutsch ist eine sehr wichtig. Das glaubt zumindest die EU. Daher möchte sie diese schwere Sprache auch auf ihrem  europäischen Sprachtag bekanntmachen – gemeinsam mit Französisch, Russisch und Italienisch. Um meiner schöne Muttersprache, dem verbalen Lebenselixier des Volkes der Dichter und Denker, wieder zu mehr Stellenwert zu verhelfen, habe ich mich natürlich als Standbesatzung gemeldet…

Details

Gemütlichkeit, kommt of unverhofft

Nach meinem Nachmittagsspaziergang (übrigens bei schönstem Sonnenschein am See entlang) stoße ich in unserer Küche auf eine Horde Spanier, die Formel 1 schauen. Das war mir ja schon angekündigt worden, überraschend und genial ist aber, dass sie kochen und so endet mein Nachmittag in netter Gesellschaft und mit guten Essen (ich steuer die Fertig-Pizza bei,…

Details

Geburtstags-Grillen

So nachdem wir gestern Abend schon recht zünftig auf Frans Geburtstag angestoßen haben, feiern wir heute noch mal etwas gesitteter nach. Hinter einem der Wohnheime gibt es einen Grillplatz und nach und nach versammeln sich hier mehr und mehr Leute der verschiedenen Nationalitäten. Echt toll, so multi-kulti. Vor allem auch die Essensbeiträge und Grillmethoden. Schön…

Details

Geldsparen

Geldsparen Seit heute bin ich der stolze Besitzer einer Opiskelijakortti (eines Studentenausweises). Ja, zunächst schaue ich das Ding ähnlich gebannt an wie die Dame im Studentenfoto mein Bild. Denn dieses Kärtchen ist das Ticket ins Paradies, ;-). Naja, fast. Mit dem Ding bekomme ich wahnsinnige Rabatte bei Bus- und Bahnfahrten. Und jetzt muss ich nicht…

Details

SCHOCK

Anders kann ich den heutigen Eintrag nicht betiteln. Eigentlich wollte ich mich über das finnische Preisgefüge nicht mehr äußern und hatte auch gedacht, dass ich mich einigermaßen an die Blüten, die das System treibt, gewöhnt hätte, aber Pustekuchen. Es gibt doch immer noch „nette“ Aufreger. Für die heutige Gruppenpräsentation muss ich Farbbilder drucken lassen. Insgesamt…

Details

Nyt puhumme Suomea

Heute habe ich das erste Mal Finnischunterricht. Die anderen im Kurs sind schon am Montag gestartet, aber ich war ja auf Exkursion. Zuerst bin ich überfordert, die anderen quatschen sich auf Finnisch zu. Und mir schlackern die Ohren, dann merke ich aber, dass sie alle nur die Fragen der Hausarbeit auswendig gelernt haben. Spätestens beim…

Details

Exkursion Pyhätunturi Teil II – Altes Dorf und Wasserkraft

Der heutige Tag beginnt früh. Nach dem Frühstück geht es nach Sovanto, dies ist eins der wenigen – wenn nicht sogar das einzige Dorf – welches nicht von den deutschen im Lappland-Krieg niedergebrannt wurde. Daher stehen hier noch zahlreiche der früher für die Region typischen Holzhäuser und deren Gruppierung. Meist gruppieren sich Haupthaus und Nebengebäude…

Details

Exkursion Pyhätunturi Teil I – Märchenland, Rentiere und Sauna

Mit zwanzigminütiger Verspätung starten wir zur Exkursion. So viel zur finnischen Pünktlichkeit, ;-). Nee, im Ernst das Auto einer Dozentin hatte eine Panne. Die knapp zweistündige Fahrt verläuft ohne Zwischenfälle, sieht man mal von den gelegentlichen „Ahs“ und „Ohs“ der Mädels ab, die bei jeder Rentiersichtung ertönen. Und die Sichtungen dieser niedlichen Tierchen häufen sich…

Details

uunivalmis jauhelihamureke – Ofenfertiger Hackbraten

„Poista rasian päältä kalvo repäisemällä kulmasta. Lämmitä uuni ensin 175 asteeseen. Aseta tuote rasiassaan uuniin ritilän päälle. Paista tuotetta uunin keskiosassa +175°C 1 tunti. Poista tuote uunista ritilän avulla, sillä rasia pehmenee kypsennyksen aikana. Älä käytä grillivastusta.“ Oder anders ausgedrückt: „Entfernen Sie die Folie abziehen Reißen einer Ecke. Den Backofen auf 175 Grad zuerst. Legen…

Details

Afrikanische Haarpracht und finnische Eigenschaften

Passend zum heute sehr sonnigen Wetter lasse ich mir wieder ein wenig Sommer auf den Kopf zaubern. Maureen erklärt sich bereit, mir die Haare auf kenianische Art zu flechten. Auch ein Weg gegen Langeweile, wie ich merke. Zumindest für Maureen, denn zum Ende der fast vierstündigen Sitzung kämpfe ich enorm gegen das Einschlafen. Aber witzig,…

Details

Frei nach Herbert Grönemeyer: Außen kalt und innen ganz warm

Vorweg: Heute ist ein denkwürdiger Tag. Nicht nur, dass an diesem Tag die Dreharbeiten zu „Das Leben des Bryan“ begannen und viele kriegerische und friedenfördernde Ereignisse stattfanden (u.a. begehen Mexiko und Papua-Neuguinea den heutigen Tag als Unabhängigkeitstag), auch die UNO hat ein besonderes Begehren. Seit 1995 hat sie den Tag zum „Tag für die Erhaltung…

Details

Klima global

Noch keine zwei Wochen in Finnland und ich muss schon die erste Präsentation in der Uni halten. Während sich die anderen darin überbieten Klimawandel und seine Folgen für die Arktis zu präsentieren (immerhin heißt das Seminar „Einführung in die Arktis“) wärme ich die Runde mit meinem Beitrag zu Desertifikation auf. Irgendwer muss ja aus der…

Details

Nix verstehe

So könnte man meine Laune am heutigen Tag am besten zusammenfassen. Irgendwie fühle ich mich von der Welt ignoriert bzw. fühle ich mich heute etwas unintegriert. Und dann bin ich auch noch der Meinung, dass ich heute nicht die allerbeste Gesellschaft bin. Keine gute Ausgangslage, ich glaube ich habe das erste kleine Tief. Aber wie…

Details

Drei Chinesinnen mit der Waschmaschine

Heute ist Waschtag. Das heißt, ich habe einen freien Platz in der Warteliste für den Waschraum ergattert und darf heute meine Wäsche waschen. Dies ist nicht so einfach, denn der Waschraum mit den zwei Waschautomaten (von denen einer seit einer Weile kaputt ist) ist stark nachgefragt. Ob es daran liegt, dass der Raum – wenn…

Details