Wurst und Live-Musik

Wurstbraten Nachdem mich die Wurst fast einen Tag aus dem Kühlschrank angelacht hatte, beschloss ich ein Festmahl zu zelebrieren. Ich nahm die Verpackung in die Hand und erlebte die erste Überraschung. Die „Polnischen Würstchen“ waren made in USA. Ok, Ok, nicht weiter schlimm. Und die wiederverschließbare Verpackung war ja auch originell. Aber die Zubereitungsanleitung auf…

Details

Einkäufe

Einkauf bei Imported Da ich Lisa bei unserem Christmas-Lime von deutschen Würstchen vorgeschwärmt hatte, fuhr sie mit mir in einen Spezialladen für importierte Lebensmittel. Dort gab es wirklich eine Menge. Verschiedene Meerestiere, Käse, Weine, verschiedene Nudeln und natürlich Wurst. Leider keine deutsche. Aber der Besitzer wusste immerhin, wie deutsche Wurst aussieht. Ich entschied mich dann…

Details

Heiße Weihnachten

Wie in jedem Jahr drängen wir durch das Vorweihnachtsgewühl in den Straßen. Wie in jedem Jahr sind wir auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken. Und wie in jedem Jahr wird uns ganz heiß bei dem Gedanken nicht alle rechtzeitig zu bekommen, denn wie in jedem Jahr sind wir natürlich spät dran. Allerdings läuft in diesem Jahr…

Details

Carifesta

Das Carifesta ist die alle 4-5 Jahre stattfindende „Weltausstellung“ der Karibik. Hier haben die einzelnen Länder die Möglichkeit den Nachbarstaaten ihr Land, ihre Kultur, ihre Kunst, ihr Essen, ihre Wirtschaft, etc. vorzustellen. Zu diesem Zweck fanden diverse Kulturveranstaltungen in ganz Trinidad statt und es gab das Carifesta-Gelände. Teilnehmer in diesem Jahr waren unter anderem Surinam,…

Details

Wohnung

Auf den ersten Blick ein Palast. Savannah Villas so der offizielle Name ist eine eigene Wohnsiedlung. Wächter am Eingang sorgen dafür, dass nur befugte Personen auf das Gelände gelangen. Unserer erste Eindruck bei Nacht war: „Wow – ziemlich nobel.“ Dieses Gefühl relativierte sich am nächsten Tag. Die Anlage hatte ihre besten Zeiten vor 10 Jahren.…

Details

Erste Eindrücke

Ich hatte gedacht ich wäre gut auf mein Karibik-Abenteuer vorbereitet. Ich hatte einige Bücher gelesen und mir Informationen aus dem Internet besorgt. Doch dann kam vieles anders. Mein erster Eindruck von Trinidad war, dass ich mein Bild im Kopf komplett ändern muss. Ich hatte wie meine Bekannten an kleine Inseln, endlosen Strände und himmlische Ruhe…

Details