Eine Taxifahrt, die ist lustig…

Das Radioprogramm am morgen ist fast immer ein aufregender Start in den Tag. Oder zumindest ein unumgänglicher. Denn in jedem Maxi und in jedem Taxi dröhnt der Lieblingssender des Fahrers mit voller Lautstärke. Ich bin immer froh, wenn es kein religiöser Sender ist, denn dort überschlagen sich die Leute meist mit Lobpreisungen auf den Herrn.…

Details

DVD-Cleaner

Eigentlich habe ich mich immer über die Leute gewundert die meiner Meinung nach abstruse Dinge wie Lenkradschoner oder Bastkörbchen auf den Straßen verkaufen. Ich habe immer gedacht, wie verrückt muss man sein, um so ein Zeug anzubieten. Aber vor allem habe ich mich immer gefragt, wer um alles in der Welt CD & DVD-Reiniger braucht…

Details

Und täglich ruft der Muezzin

Zurzeit befinden wir uns mitten im moslemischen Fastenmonat Ramadan. Deshalb ruft jeden Morgen und jeden Abend um 6 Uhr der Muezzin der nahen Moschee. Und das so pünktlich, dass man die Uhr danach stellen könnte, zum Glück habe ich morgens einen festen Schlaf, ;-). Heute ist er abends allerdings spät dran, ich habe gerade schon…

Details

Budget

Heute ist die von allen mit Spannung erwartete Haushaltsdebatte im Parlament. Als die Ergebnisse veröffentlicht werden, wundere ich mich als Außenstehender dann doch etwas. Die Regierung will den Fehler des letzten Haushalts nicht wiederholen und sich nicht zu sehr auf Einnahmen aus dem Öl- und Gasexport verlassen. Denn im letzten Jahr sanken die Preise für…

Details

Caroni Swamps

Zusammen mit Karen sind wir auf dem Weg zu den Caroni-Sümpfen, um eine Boottour zumachen. Nachdem wir alle Verkehrshindernisse (Stau und schlechte Beschilderung) besiegt haben, kommen wir mehr als früh an. Karen hat 11 Jahr in New York gelebt und ist ein überpünktlicher Trini. Ich habe die Tour 2006 schon mal gemacht und bin gespannt,…

Details

Domian

Ha, am Montag war Domians Sommerpause vorbei. Sehr cool, denn aufgrund der Zeitverschiebung können wir die Sendung ganz entspannt um 19 Uhr hören. Das heißt wenn Mr. Plenty uns lässt. Denn manchmal hat er etwas dagegen. Ob er wohl bestimmte Themen zensiert? Wie auch immer, es ist sehr cool, von der Arbeit nach hause zu…

Details

Brot

Wie schon beim letzten Mal, besteht auch bei diesem Aufenthalt wieder die Brotproblematik. Es ist schlichtweg nicht möglich, Brot mit Kruste zu bekommen. Und auch das Vollkornbrot hier unten ist im besten Falle Toast. Daher sank der Vorrat an Backmischungen, den ich importiert habe, beständig. Zu Glück hat Janni im Internet ein Brotrezept recherchiert: Einfach…

Details

Busy Signal on the Nightshift

Nightshift (Nachtschicht) ist gerade einer der großen Songs im Radio hier unten. Heute gibt es ein Konzert bei dem Busy Signal der jamaikanische Sänger von Nightshift und die Socagrößen Bunji Garlin & FayAnn und Machel Montano auftreten. Natürlich wollen wir hin, denn es ist für Janni eine super Gelegenheit in karibische Musik und Partys hinein…

Details

Inseltrip

Die erste richtige Touri-Tour auf Trinidad – inklusive Bustransfer und Bootstour. Zurzeit versucht die Regierung den inländischen Tourismus anzukurbeln und die Trinbegonier für das eigene Land zu interessieren. Daher gibt es ausgewählte Touren zu Sonderpreisen. Wir waren in der Lage uns Plätze für einen Trip zu den Tropfsteinhöhlen auf Gaspar Grande mit einem abschließendem Abstecher…

Details

Heimwerkerkönig

So, jetzt ist es offiziell, ich bin der wahre Tim Taylor. Ich habe den Schwimmer im Spülkasten dazu gebracht, genau das zu tun, was sein Schicksal ist: Denn Wasserzufluss auf einer bestimmten Höhe zu stoppen. Der Kampf ist also gewonnen. Dabei hatte es zunächst nicht nach einer raschen Lösung ausgesehen. Mein Versuch den Schwimmer mittels…

Details

Klempner III

Tatsächlich hatte sich der Klempner montags gemeldet. Wie er vorausgesagt hatte, stellte es sich als schwer heraus, einen passenden Wasserhahn zu besorgen.  Sprich er hatte noch keinen. Auch meine Nachfrage dienstags musste er verneinen. Dafür kramte er am Telefon stolz ein paar deutsche Vokabel heraus und wünschte mir einen „Guten Abend“. Heute überschlagen sich dann…

Details

Briefwahl

Als mündiger Deutscher würde ich gerne mein Wahlrecht wahrnehmen. Daher habe ich Briefwahl beantragt. Da die Unterlagen aber erst am 30.8. verschickt werden können und der Postweg zwischen Deutschland und Trinidad ca. drei bis acht Wochen beträgt, werde ich die Unterlagen wohl nicht mehr rechtzeitig zurückschicken können. Mal sehen, ob sie überhaupt ankommen. Man darf…

Details

Klempner II

Mit ca. 5-stündiger Verspätung trifft der Klempner ein. Wahrscheinlich nur, weil ich ihn viermal angerufen habe. Naja, immerhin ist er da. Dieses Mal hat er sowohl Werkzeuge als auch Ersatzteile dabei. Allerdings passt der Schwimmer nicht in den Spülkasten und er muss noch mal los. Nach kurzer Zeit ist er zurück und tauscht den Wasserregler…

Details

Klempner I

Von Lisa vorgewarnt, wusste ich, dass es Probleme mit der Wasserversorgung im Bad gab, als ich die Wohnung zum ersten Mal betrat. Und tatsächlich: Zum einen war der Spülkasten leicht undicht, so dass ich den Wasserzufluss abdrehte, um Pfützen im Bad zu vermeiden. Zum anderen ließ sich in der Dusche kein kaltes Wasser aufdrehen. Aufgrund…

Details

Trinidad durch andere Augen

Wenn ich mit Janni durch die Straßen laufe, merke ich wie vertraut mir hier unten schon alles ist.  Mich wundert es nicht, wenn plötzlich ein Auto abrupt abbremst um Fußgänger über die Straßen zu lassen. Das Maxi-Taxi-System ist mir vertraut und auch die Kokosnussverkäufer am Straßenrand fallen mir nicht mehr wirklich auf. Manchmal tut es…

Details