Haarstyling

Da wir mit meinem Haarstyle nicht zufrieden waren, ging es zu einer anderen Friseurin. Diese macht Locks auf eine andere Art. Soll besser geeignet für europäisches Haar sein. Auf jeden Fall schmerzt es mehr. Die Haare werden nämlich an den Spitzen mit einer Nadel verzwirbelt, damit die Zöpfchen halten. Das treibt einem ab und an…

Details

Röntgenbilder & Deutsches Brot

Röntgenbilder im Sonderangebot Da ich seit einigen Tagen Zahnschmerzen habe, traute ich mich mal zum Zahnarzt. Hatte ja doch ein wenig Angst davor. Wer weiß bei was für nem Jungel-Doktor ich hier lande. Aber so schlimm wurde es nicht. Die Praxis versprühte sauberen 70ger Jahre Charme. Die Einrichtung war moderner und die Untersuchung ausführlich, mit…

Details

Tipps des Bildungsministeriums

„Nur wer versteht, der lernt auch richtig. Deshalb liebe Schüler: Bei Zweifeln immer nachfragen bis ihr es verstanden habt.“ „Schüler kommt immer gut vorbereitet in die Schule. Nur dann macht der Unterricht Sinn.“ Diese wichtigen Tipps liefen allen ernstes im Radio. Es gibt da bei einem Sender die Rubrik Lehrertipps vom Bildungsministerium. Ich musste so…

Details

Druckerstreik

Erster Arbeitstag im neuen Jahr. Alle sind etwas müde. Auch der Drucker hat sich zum Streik entschlossen. Schade, ich sollte doch verschiedene Farbvarianten des neuen Logos erstellen. „Naja, morgen ist auch noch ein Tag.“ (Spruch meiner Kollegen, ich bin fast verrückt geworden, weil ich nichts machen konnte)

Grillen

Um uns ein bisschen Deutschland nach Trinidad zu bringen, lud Lisa uns zum Grillen ein. Wie in der Heimat haben wir Salate und Kräuterbutter mitgebracht. Außerdem hatte ich meine Würstchen. Ansonsten gab es Baguette und Hühnchen. Allerdings war doch auch einiges anders. Zunächst der Grill. Es war eine Gas-Holzkohle-Variante. Wobei ich immer dachte man nutzt…

Details

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Ich habe gemerkt, dass einige lustige, frustrierende, seltsame oder irritierende Anekdoten bei der bisherigen Berichterstattung auf der Strecke bleiben. Um meine (und unsere) Erlebnisse besser und lebendiger wiederzugeben, stelle ich das Konzept meiner Berichte um. Ab sofort werdet ihr, fast täglich, die aktuellsten Eindrücke in Kurzform geschildert bekommen. Natürlich gibt es auch in Zukunft weiterhin…

Details

Christmas-Lime daheim

Wir hatten ein paar Leute zum Christmas-Lime eingeladen. Zu dieser Gelegenheit boten wir eine Mischung aus deutschen (Lebkuchen, Spekulatius, Kräuterbutter, Nussecken) und einheimischen (Pastels, Rum, Ponch de Cream, Rice-Wine) Spezialitäten. Typisch deutsch waren wir pünktlich um halb zwei fertig, es sollte ja um zwei losgehen. Um kurz vor drei trafen dann Lisa und Sheldon ein.…

Details

Lunch im Hilton

Eine Arbeitskollegin von Kiddy hatte uns ins Hilton eingeladen. Damit wir an Weihnachten nicht ganz alleine waren sollten wir mit ihrer Familie lunchen. Familie hieß in diesem Fall so ca. 30 Personen. Kam also nicht an die Familie Schmetz heran. Wer jetzt denkt Lunch im Hilton, wow, denn muss ich enttäuschend. Das Hilton auf Trinidad…

Details

Heiße Weihnachten

Nachdem wir alle Familienanrufe bekommen hatten, zelebrierten wir unsere Bescherung. Schon sehr komisch so bei 30 Grad draußen. Selbst mit Weihnachtsmusik und –gebäck kam keine Weihnachtstimmung auf, aber es war trotzdem sehr nett. Sehr ungewöhnlich war es, denn ganzen Tag über zu beobachten wie alle noch schnell ihre Wohnungen und Häuser verschönerten. Das reichte von…

Details

Barbados

Tag 1 begann mit einem Schock. Kiddys allergische Reaktion vom Vorabend hatte sich zu einer großen Schwellung unter halb der Augen entwickelt. Es war so schlimm, dass sie beim Check-Inn am Flughafen gefragt wurde, ob sie geschlagen worden war. Auch der Rest des Tages verlief nicht ganz so entspannt wie gehofft, aber der Reihe nach.…

Details

Rastafrisur, Entdeckungstouren & Fernsehshow

Locks Wer die Bilder aufmerksam betrachtet, wird feststellen, dass sich mein Hair-Style geändert hat. Seit zwei Wochen bin ich auf dem Weg zu Locks. Locks sind die zivilisierte Variante von Dreads. Während Dreads einfach so wachsen, indem man die Haare nicht pflegt, werden Locks von Friseuren angelegt. Je nach Haarbeschaffenheit dauert es bis zu sechs…

Details

Weitere Medienerfahrungen & Sümpfe

Rundreise Medienhäuser – TV Die nächste Station auf meiner Reise durch die Medienhäuser war Gayelle, ein Fernsehsender. Dort konnte ich einen Einblick in die unterschiedlichen Abteilungen einer Fernsehstation gewinnen. Mein erster Tag startete mit einer Tour durch den Sender. Jede Abteilung wurde mir ausführlich erklärt und ich durfte die Leute mit Fragen löchern.. Den Rest…

Details

Rundreise Medienhäuser – Zeitung

Um einen Eindruck von der Zeitungsarbeit auf Trinidad zu bekommen, verbrachte ich drei Tage bei Newsday, einer von drei Tageszeitungen hier. Dort bekam ich die Möglichkeit einige der Reporter zu verschieden Orten zu begleiten. So sah ich andere – nicht touristische – Gegenden von Trinidad. An meinem ersten Tag fuhr ich mit einem Reporter und…

Details

Rundreise Medienhäuser – Radio

i95.5 Eine knappe Woche später war ich bei i95.5, einer weiteren Radio-Station, um die dortige Arbeitsweise zu erleben. Ich merkte gleich hier ist alles etwas strikter. Die Arbeitsweise erinnerte schon sehr an Deutschland. Alles wurde ernst genommen, die Arbeit kam an erster Stelle und Spass gab es nicht so viel. Dafür waren alle sorgfältig auf…

Details

Tägliches Verkehrschaos

Unsere Wohnung befindet sich in einer bewachten Wohnanlage in einem Ort östlich von Port of Spain. Bis zum Zentrum von Port of Spain sind es ca. 10 km. Da unsere Arbeitstellen in Stadtteilen westlich der Stadtmitte liegen, müssen wir jeden Morgen mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Dank der Maxi-Taxis, die in einer Entfernung von 5 Gehminuten…

Details