Maracas

Um 9 Uhr ging der Wecker. Nach nicht mal drei Stunden Schlaf machten wir uns auf Sandra einen Strandeindruck von Trinidad zu geben. Und von den Anreiseschwierigkeiten. In Pos mussten wir erstmal über eine Stunde auf ein Maxi warten. Am Strand gab es dann lecker Bake ‚n’ Shark. Noch schnell das Tuch ausbreiten und pennen.…

Details

Machel Mantano – AC5

Soca Super Star Machel in Konzert und wir natürlich dabei. Karibisch unorganisiert und mit Verspätung ging es dann los. Ein stundenlanges Vorprogramm mit guten Einheizern führte zum rauschenden Höhepunkt. Doch der Reihe nach. Wir erreichten gegen 20 Uhr den Backstage-Bereich. Ha schon toll hier zu sein. Das Stadion füllte sich allmählich und wir konnten erstmal…

Details

Fernseh-Interview

Nachdem ich in der letzten Zeit die Person war, die Leute interviewte, drehte sich heute alles um mich. Ein Fernsehsender hatte gefragt ob ich bereit wäre über meine Erfahrungen auf Trinidad und Tobago zu berichten. Da ich es mag, wenn sich alles um mich dreht, :-), sagte ich natürlich zu. Und so durfte ich 30…

Details

Erfolge

Magazin in der Hand Als es hieß, dass um 3 Uhr das fertige Magazin angeliefert wird, war ich sehr aufgeregt. Hoffentlich ist alles gut gelaufen. Doch kein Grund zur Sorge. Alles war gut und alle waren total begeistert. Die ausgiebigen Lobeshymnen von allen Seiten machten mich schon recht stolz. Im Laufe des Tages stellte sich…

Details

Pigeon Point

Als eines der Highlights auf Tobago gilt Pigeon Point. Und tatsächlich entspricht dieser Strand dem Idealbild der Karibik. Sonne, Palmen, weißer Sand, türkis-blaues Meer und himmlische Ruhe. Zum Glück war es auch nicht zu voll so dass wir unseren Tobagoaufenthalt ganz entspannt ausklingen lassen konnten.

Store Bay/Bucco Riff

Wir starteten mit einer Portion „Curry Crab & Dumpling“, dem traditionellen Gericht auf Tobago. Dieses besteht aus Krabbe in Currysauce, natürlich komplett mit Schale, Scheren und Beinen, begleitet von einer Art Kloßteig. Alles sehr lecker. Anschließend fuhren wir an Bord eines Glasbodenbootes brachen zum Bucco Riff. Während der Fahrt fiel die Entscheidung schwer wohin man…

Details

Inselrundfahrt

Tobago-Tour Mit Kerry, einem Bekannten von einer Arbeitskollegin, machten wir eine Inselrundfahrt. Spätestens jetzt war meine Liebe zu Tobago besiegelt. Um dass zu verstehen, müsste ihr euch eine gewundene Küste vorstellen. Und dann ein Auto auf einer Straße entlang dieser Küste. Ihr sitzt in diesem Auto und habt eine traumhafte Aussicht auf Felsen im blauen…

Details

Auf nach Tobago

Fähre Gähn um 4 Uhr ging der Wecker. Na immerhin hatten wir 2 Stunden im Bett gelegen. Als wir nach einer turbulenten Anreise den Hafen erreichten hing dort ein Schild: Abfahrt um 2 Stunden verschoben. Fähre verlässt den Hafen erst um 8.30. Na herzlichen Glückwunsch. Wären also 2 Stunden mehr Schlaf drin gewesen. Als wir…

Details

Projektabschluss & Party

Magazin Endspurt Morgens um 8 stellte sich dann heraus, dass die Befürchtung vom Vortag berechtigt war. Einige Bilder waren zu dunkel. Dank Kiddy und Ishmael, dem Druckereimitarbeiter bekamen wir sie aber gut hin. Meine Rolle war es, das finale O.K. zu geben. Schon komisch so viel Verantwortung zu tragen. Zumal Lisa außer Landes war. Nachmittags…

Details

Alles so vertraut

Da wir dieses Mal nicht auf dem Rollfeld aussteigen müssen, sondern die Gangway nutzen können, spüren wir zunächst nichts von einer Klimaveränderung. Irgendwie hätten wir überall landen können. Doch schon an der Rolltreppe merken wir wo wir sind. Die funktioniert nämlich nicht. Laut dem Mann hinter uns tat sie das noch nie. Aber er hat…

Details

Magazin-Tief

Hektik pur. Nachdem ich erstmal verschlafen hatte, dann nicht ins Büro reinkam weil niemand da war und die Texte erst allmählich eintrudelten hatte ich Stress pur. Der Nachmittag rückte immer näher und das Magazin musste zur Druckerei. Endlich war alles fertig. Da ärgerten mich dann CD-Brenner und Drucker. Erster ließ sich ewig Zeit und Zweiter…

Details

bis 2 Uhr

Kein Scherz gestern haben wir bis 2 Uhr nachts am Magazin gesessen. Während Kiddy Fotos bearbeitet hat, habe ich noch neue Texte und Fotos eingebaut. Außerdem hatte Lisa noch Änderungswünsche am Layout. Als wir gingen fehlten immer noch Texte und Bilder und es standen noch Korrekturen aus.

Feiern & Fernseh

Schützenfest auf Moslem-Art Heute war der letzte Tag von Hosay, einem der wichtigsten Feiertage der Moslems. Aus diesem Anlass gab es ähnlich einem Schützenumzug eine Straßenparade. Dazu wurde ein Teil von Pos abgesperrt mit dem Ergebnis, dass es einen riesen Verkehrsstau gab. Aber zurück zum Umzug. Da es nicht viele Moslems auf der Insel gibt,…

Details

Fan-Club

Auf dem Weg nach Hause hallte mir der Ruf „E-Zone“ hinterher. Als ich mich umdrehte kam ein aufregend winkender Mann auch mich zu. Er erzählte mir, dass er sich immer gewundert habe was der Weiße hier mache. Dann hab er vor ein paar Wochen ein Bild mit mir und dem E-Zone Team in der Zeitung.…

Details

Arbeiten & Feiern

Mittelstreifen Auf dem Weg zum Office (ja ihr werdet es kaum glauben, es ist ja ein Samstag) sahen wir aus dem Maxi heraus, dass die Mittelstreifen der Straße von Hütchen geschützt wurden. „Frisch gestrichen,“ folgerten wir messerscharf. Als wir weiterfuhren wunderten wir uns allerdings warum die Hütchen plötzlich weiter von den Streifen weg standen. Die…

Details